Korntal Deutschland (Deutsch)

anamed: aktion natürliche medizin

Dr. Hans-Martin Hirt, Schafweide 77, 71364 Winnenden Tel 07195-910225   e-mail: anamedhmh@yahoo.de  Homepage: www.anamed.org  (Verein) und www.anamed-edition.com (Buchversand)

 

Herzliche Einladung zur Teilnahme:

VORANKÜNDIGUNG PRAXISSEMINAR 2020:

NATÜRLICHE MEDIZIN IN DEN TROPEN

 

Ort : Korntal liegt bei Stuttgart und ist leicht per S-Bahn zu erreichen

Anmeldung bei: Akademie für Weltmission, Hindenburgstr. 36, 70825 Korntal-Münchingen, Tel. 0711-83965-0 / 0711-83965-211, Fax 0711-8380545, E-Mail rezeption@awm-korntal.eu     www.awm-korntal.eu Übernachtungsplätze im Haus sind sehr begrenzt, daher rechtzeitig anmelden bitte (*) Wir bevorzugen dass Sie im Haus übernachten da jeder Seminartag etwa bis 21 Uhr geht. Die Anmeldefrist endet am 26.2.2020. Die danach anfallende Spätanmeldegebühr von 20,-€ kann durch rechtzeitige Anmeldung vermieden werden!

Zeit: Beginn Do. 12. März 2020, 14.00 Uhr; Ende: So., 15.März, 16.00 Uhr

Referenten und Mitarbeiter: Dr. Hans-Martin Hirt (Apotheker),  Dr. Katharina Madrid (tropische Ernährungssicherung), Rita Nagel (Krankenschwester) und Ilse Bullinger (Berufsschullehrerin), Tim Stoeß,  u.a.

Kosten: Studiengebühr: 325  € für Teilnehmer, die in Deutschland leben, 225 € für Teilnehmer, die kurz vor der Ausreise zur Arbeit in einer christlichen Missionsstation im Ausland stehen. Plus Preis für die Unterkunft und Verpflegung, etwa 150 Euro im DZ/ 170 Euro im Einzelzimmer (insgesamt für Do bis So).

Vorkenntnisse: Nicht erforderlich. Damit wir schon etwas Basis-Wissen voraussetzen können, ist es hilfreich, wenn Sie vor dem Seminar bereits lesen: Bestell- Liste Nr. 101 (16 Euro) zumindest die ersten vier Kapitel  und Nr. 202 Dokument "Malaria: Artemisia annua", (8 Euro) zu bestellen bei anamed-edition Winnenden (formlos an H.M.Hirt, siehe oben) Die Nr 202 gibt es bei Bedarf auch kostenlos im Download: Gehen Sie zur homepage anamed-edition.com. dort zu „Downloads“, und dort zu "Anamed Artemisia Reader"

Eine Bitte: Auch wenn Sie aus ganz Europa kommen: Spätere Anreise oder frühere Abreise stören den Ablauf und sind definitiv unerwünscht. Sie können gerne eine Nacht zusätzlich buchen um voll teilnehmen zu können, danke!

Anreise: Per Bahn von Stuttgart, dort fährt die S-Bahn  S-6  (Richtung Weil der Stadt) alle 30 Minuten nach Korntal, Ankunft etwa nach 10 Minuten, weiterhin 20 Minuten Fußweg rechnen bis zum Studienzentrum.  Per Auto: Korntal-Münchingen liegt an der A 81 zwischen Ausfahrt "Stuttgart Feuerbach" und "Stuttgart Zuffenhausen". Wegbeschreibung auch unter www.awm-korntal.de

Materialien für Ausreisende: Während des Seminars sind alle anamed-Materialien zur Arzneimittelherstellung, Samen, Bücher, Poster usw. zu einem weit reduzierten Preis erhältlich

Hinweise für medizinisches Personal.  Falls es Ihnen wichtig ist, dass Sie mit diesem Seminar „Fortbildungspunkte“ sammeln, sendet Ihnen H.M.Hirt Unterlagen über anamed zu, die Sie dann rechtzeitig VOR dem Seminar Ihrer Landesärztekammer zur evtl. Anerkennung einreichen.

Anmeldung bitte online durchführen:   nicht bei anamed, sondern bei www.awm-korntal.eu . Die Bestätigung wird Ihnen von dort zugesandt. Wer kein Internet benützt: Bitte  Anmeldezettel von AWM Korntal per Post anfordern. Bitte Kopie Ihrer Anmeldung an info@anamed.org senden, danke!!!

Anmeldefrist und Spätanmeldung:

AWM Korntal versendet die Rechnungen für die Seminargebühr mit Ablauf der Anmeldefrist, also 14 Tage vor Seminarbeginn.

Stornoregelung bzgl der Seminargebühr:Stornierungen verursachen leider Kosten. Bei Abmeldungen werden erstattet:

  • Bis 14 Tage vor Seminarbeginn: es fallen keine Kosten an.
  • Bis 7 Tage vor Seminarbeginn: 80% der Gebühren.
  • Bis 1 Tag vor Seminarbeginn: 50% der Gebühren.
  • Am Tag des Seminarbeginns: keine Erstattung.

 

Programmvorschlag: (Änderungen jederzeit möglich)

 Do 14.00 bis  21 Uhr:

- Kurzandacht

- Vorstellung

- Technische Fragen bei Seminaren in den Tropen

- Erwartungen der Teilnehmer

- "Natürliche Medizin" zwischen „Moderner“ und „Traditioneller“ Medizin

- Wie kommen wir mit Heilern in Kontakt? Wo liegt die Grenze zur Zauberei?

- Erfahrungsberichte von Teilnehmern

- Materialien und Bücher: Was benötige ich, was gibt es vor Ort?

 

 

Fr 8.30 bis 21 Uhr

- Kurzandacht  

- Entwicklungshilfe oder –Partnerschaft? / Pflanzenquiz

- Austausch von Erfahrungen der Teilnehmer/ des Referenten über 60 Heilpflanzen

- Umweltverträgliche Ernte

- Haltbarmachung von Samen, Nahrung, Tees, z.B. mit Solarenergie

- Exakte Konservierung durch Zucker / Salz / Alkohol / Trocknung

- Exakte Dosierung, Volumen und Gewicht

- Moringa und Ernährung

- Artemisia annua: vom Samen zum Medikament, Aussaat, Anbau, Ernte, Trocknung, Lagerung
- Malaria: Einsatz von Artemisia und anderen Pflanzen

- Hautkrankheiten, Wunden, Verbrennungen in den Tropen….und bei uns.

 

Sa 8.30 bis  21 Uhr

- Kurzandacht
- Nahrungssicherung und Anlegen von Heilpflanzengarten (samt Taxonomie und Erkennung

  der Pflanzen)
- Durchfall - Erkrankungen und Heilpflanzen
- Fallstudie Madagaskar zu participativen Herangehens - Methoden, ökologischen und     

  ökonomischen Aspekten.
-Gemeinsame Produktion von Seifen, med. Ölen, med. Salben, Tinkturen, Zahnpulver usw. aus lokalen tropischen Rohstoffen

Filme: Malaria / WHO-Reaktion auf anamed.

 

So 8.30 bis 16.00 Uhr

- Andacht : wie Jesus heilt

- Organisation eines anamed Zentrums

- Einfachste Methoden in der Entwicklungshilfe

- Fragen zur Legalisierung der Herstellung in tropischen Ländern

- Cholera, Aids und Krebs: Möglichkeiten der Therapie mit Artemisia annua und Moringa.

Anschließend auf Wunsch Ausklang beim Kaffeetrinken.

 

* Weitere, sehr viel teurere ÜN gibt es in Korntal im Landschlosshotel, Tel. 0711-8388800 (etwa 90 E/Nacht) oder im enjoy Hotel garni, Tel 0711-837019 (etwa 60 E/Nacht).

 

 

Go back